PROTENDON mit Sitz in Aachen entwickelt auf Basis internationaler Forschungsergebnisse Analyse- und Trainingsgeräte zur neuromuskulären Bewertung und Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit von Patienten und Athleten. Diese finden u. a. Anwendung bei der Prävention und Therapie von Verletzungen sowie bei Erkrankungen des menschlichen Bewegungsapparates.

In Kooperationen mit namhaften Instituten und international führenden Experten unterschiedlicher Fachrichtungen entstehen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in der internen Entwicklungsabteilung innovative Lösungen, durch die sich PROTENDON® als Pionier am Markt etablierte.

TEMULAB® ist ein non-invasives Muskel-Sehnen-Funktionslabor zur Analyse und Bewertung der biomechanischen Eigenschaften der menschlichen Achillessehne und dient primär zur Prävention von Sehnen-Überlastungsschäden im Sport, Therapie und Alltag. Durch die Kombination der Dynamometrie, der bildgebenden Messverfahren der Ultrasonographie, der Elektromyographie sowie der digitalen Vermessung von anthropometrischen Merkmalen der unteren Extremität kann die Widerstandsfähigkeit der Achillessehne und das Kraftpotential der Wadenmuskulatur standardisiert und objektiv ermittelt und Defizite innerhalb der Muskel-Sehnen-Einheit erkannt werden.

Hintergrund:

Klinische Diagnostik

Tendinopathie und Ruptur der Achillessehne gehören zu den folgeschwersten Sportverletzungen und Erkrankungen und können Athleten zu längeren Trainings- oder Wettkampfpausen zwingen. Nicht ausreichende Regerationsphasen für die Sehnen und daraus resultierende Sehnenüberlastungsschäden (Materialermüdung) ist eine der Hauptursachen für die Entstehung von Achillessehnenrupturen.

Ein weiteres pathologisches Problem stellen Dysbalancen zwischen Muskulatur und Sehnen dar. Sie treten häufig bei Breitensportlern auf, die in kurzer Zeit viel Muskelmasse und Muskelkraft aufbauen. Während die Muskulatur recht schnell an Masse und Kraft zulegen kann, erhöht sich die Widerstandsfähigkeit von Sehnen, aufgrund der schlechteren Durchblutung und Nährstoffversorgung, wesentlich langsamer. Eine regelmäßige Analyse der mechanischen Eigenschaften der Muskulatur und der Achillessehne könnte somit helfen Muskel-Sehnen-Dysfunktionen und Sehnenüberlastungsschäden frühzeitig zu identifizieren und somit das Risiko einer Achillessehnenruptur oder Tendinopathie bei Breiten- und Spitzensportlern reduzieren.


Leistungsdiagnostik

Die Fähigkeit der Wadenmuskulatur Kraft zu erzeugen hängt maßgeblich von dessen biomechanischen Eigenschaften ab und beeinflusst wesentlich die sportliche Leistungsfähigkeit in allen Lauf- und Sprungsportartarten. Die Fähigkeit der Wadenmuskulatur Kraft und Leistung zu erzeugen hängt allerdings nicht nur von den Muskeleigenschaften ab. Auch die Achillessehne kann das Kraftpotential der Wadenmuskulatur und die sportliche Leistungsfähigkeit verbessern. Die Achillessehne wirkt wie eine Feder bzw. Gummiband, die Energie speichert und wieder abgeben kann und somit den Wirkungsgrad der Wadenmuskulatur beeinflusst.

Wenn z.B. der Ausdauerläufer oder Sprinter mit dem Fuß auf den Boden aufsetzt, dehnt sich etwa die Achillessehne wie eine Feder bzw. Gummiband und lädt sich mit Energie auf. Beim Abdruck mit dem Fuß vom Boden wird die gespeicherte Energie in der Achillessehne wieder freigesetzt und beschleunigt den Körper des Ausdauerläufers bzw. des Sprinters nach vorne. Funktionell kann die Wadenmuskulatur somit nicht isoliert betrachtet werden, da die Eigenschaften der in Serie geschalteten Achillessehne das Kraftpotential und den Wirkungsgrad der Wadenmuskulatur beeinflussen. Um Defizite in der Kraftgenerierungsfähigkeit der Wadenmuskulatur und/oder sportliche Leistungsfähigkeit zu diagnostizieren, ergibt sich daher gerade im Leistungssport die Notwendigkeit, neben den Eigenschaften der Muskulatur auch die Eigenschaften der Achillessehnen individuell zu quantifizieren und zu bewerten.





Anwendung:

Das TEMULAB® dient zur quantitativen Analyse und Bewertung der biomechanischen Eigenschaften der menschlichen Achillessehne (u.a. Flexibilität, Belastbarkeit und Dehnung) und zur Vermeidung von Sehnen-Überlastungsschäden bei Athleten sowie Patienten mit akuten oder chronischen Achillessehnenbeschwerden.





TEMUTRAIN® dient primär als Sehnen-Trainingsapparatur, um die Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit der Achillessehne nachhaltig zu verbessern und somit die Sehne vor Überlastungsschäden im Sport und Alltag effektiver zu schützen. Werden die Muskel-Sehnen-Eigenschaften regelmäßig mit TEMULAB® ermittelt, so unterstützt TEMUTRAIN® durch ein integriertes sensomotorisches Training die effektive Behandlung der neuro-muskulären Dysfunktionen. Im Ergebnis wird so die Funktion der Achillessehne nach einer Verletzung oder operativen Behandlung zuverlässiger wiederhergestellt. TEMUTRAIN® ist nicht nur platzsparend, sondern mit 4 kg Gewicht ebenso mobil nutzbar, wie einfach zu transportieren. TEMUTRAIN® bietet die maximale Freiheit hinsichtlich des Einsatzortes – ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Praxis.

Impressum:


Protendon GmbH & Co. KG
Technologiezentrum am Europaplatz
Dennewartstr. 25-27
52068 Aachen

Telefon: +49 241 9 63 31 60
Fax: +49 241 9 63 31 61

info@protendon.de
www.protendon.de


Geschäftsführer:


Dr. Peter Krauss
Dipl.-Des. Tobias Fink
Dr. Kai Oberländer
Dr. Kiros Karamanidis

Amtsgericht: Aachen HRA 8288
Firmensitz: Aachen

Persönlich haftend:
KOKF Verwaltungs GmbH
Amtsgericht: Aachen HRB 18463

Datenschutzerklärung:

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Alle Inhalte dieses Internetauftritts sind in bildhafter und schriftlicher Form Eigentum der Protendon GmbH & Co. KG.

Trotz sorgfältiger Überprüfung kann die Protendon GmbH & Co. KG keine Gewähr für die Richtigkeit des bereitgestellten Inhalts dieser Seite übernehmen. Daher stellt die Protendon GmbH & Co. KG ausdrücklich dar, keine Verantwortung für Schäden zu übernehmen, welche aus dem Gebrauch oder Nichtgebrauch dieses Internetauftritts entstanden sind. Weiter stellt die Protendon GmbH & Co. KG dar, keinerlei Verantwortung für Inhalte von extern verlinken Seiten zu übernehmen.